IIHF Codes von Strafen in EGREP

Hier bekommst Du eine Übersicht über alle Abkürzungen der verschiedenen Strafen in EGREP (v22.1.4)

Vor über einer Woche aktualisiert

Einige dieser Strafen werden heutzutage kaum, oder gar nicht mehr genutzt, oder dienen lediglich der zusätzlichen Begründung von großen Strafen im Spielbericht.

Bezeichnung

Abkürzung (IIHF Code)

Absichtliches Torverschieben

DIS-N

Anpassung der Ausrüstung

ADJ-E

Auseinandersetzung

ALTRC

Bandencheck

BOARD

Bankstrafe

BENCH

Behinderung

INTRF

Beinstellen

TRIP

Beißen

BITING

Belästigung Offizieller

MOL

Beleidigung von Spiel-Offiziellen

ABUSE

Beschwerde von Kapitän oder A.Kapitän

ATTUDE

Blockieren des Pucks

P-FRE

Bodycheck (nur Damen)

BD-CK

Check gegen das Knie

CLIP

Check gegen den Kopf und Nacken

CHE_H

Check mit dem Knie

KNEE

Check von hinten

CHE-B

Disziplinarstrafe

MISC

Ellenbogencheck

ELBOW

Exzessiv hartes Spiel

EXC-RP

Exzessive Härte

EX-RP

Fallen auf den Puck

FAL-P

Faustschläge

FISTI

Fehlerhaftes Anspiel

F-OFF

Gefährliche Ausrüstung

DAN-E

Grobes Fehlverhalten

GR-MI

Haken

HOOK

Halten

HOLD

Halten der Maske

HO-MA

Halten des Pucks

P-HOL

Halten des Stockens

HO-ST

Handpass

HAND-P

Handpassen des Pucks

HANDP

Hoher Stock

HI-ST

Illegale Ausrüstung

IL-EG

Illegaler Schläger

IL-ST

Kämpfen

FIGHT

Kopfstoß

H-BUT

Kritik am Entscheid

CRITIC

Matchstrafe

MATCH

Obszöne Sprache

OBS-L

Penaltyschuss

PEN-S

Puck unspielbar außerhalb des Spielfelds

P-OUT

Schwalbe

DIVE

Sonstiges

OTHER

Spieldauer-Disziplinarstrafe

GA-MI

Spielerbank verlassen

L-BCH

Spielverzögerung

DELAY

Startaufstellung

STA-L

Stockcheck

CROSS

Stockendenstich

BUT-E

Stockschlag

SLASH

Stockstich

SPEAR

Strafe gegen die Mannschaft

TEAM

Teamoffizieller verlässt die Spielerbank

T-BCH

Torhüterstrafe

GK-PEN

Treten

KICK

Übertriebene Härte

ROUGH

Unerlaubte Ausrüstung

EQ-INF

Unerlaubter Körperangriff (Fraueneishockey)

ILL-H

Unerlaubter Körperangriff

CHARG

Unkorrekter Spielerwechsel

CH-PL

Unsportliches Verhalten

UN-SP

Vergehen Offizieller

UNSP-O

Verhinderung von Infektionen aufgrund Blut

BLOOD

Verhöhnen

TAUNTING

Verlassen der Spielerbank

L-PLB

Verlassen der Strafbank

L-PEB

Vermessung der Ausrüstung

AD-EQ

Verspäteter Check

LA-HI

Versuch zu treten

ATT-K

Versuch zu verletzen

ATT-I

Vorfall mit Zuschauern/Zusehern

INT-S

Wechselfehler/Zu viele Spieler am Eis

TOO-M

Wegziehen der Füße

SLEW-F

Weigerung das Spiel zu beginnen

REFUS

Weigerung das Spiel zu beginnen/Team nicht am Eis

REFUSE

Werfen des Pucks

THR-P

Werfen des Stockes/andere Gegenstände

THR-ST

Werfen des Stocks

THR-S

Zerbrochener Schläger

BR-ST

Zweite MAJOR Strafe in einem Spiel

2ND5

Hat dies Ihre Frage beantwortet?